Leben (im) am Fluss

Seit über 30 Jahren lebe ich – mit einer kurzen Unterbrechung – immer in der Nähe eines größeren oder kleineren Flusses. Ich finde es einfach schön, wenn ein Fluss oder ein Bach durch einen Ort oder durch eine Stadt fließt. Bei uns in Öhringen ist das die Ohrn, eher ein Bach, aber sie fließt einmal … Mehr Leben (im) am Fluss

Rad fahren – ein ☼Lichtblick☼ in Coronazeiten!

Noch ist es erlaubt alleine oder zu zweit Rad zu fahren, aber wenn man  bei schönem Wetter die vielen Radfahrer auf Radwegen sieht,  muss man befürchten, dass diese „Freude“ und einziger „Freizeitspaß“ womöglich auch noch eingeschränkt oder sogar untersagt wird.   Immerhin begegnen uns auf den Radtouren ja auch Menschen mit dem Rad und der Abstand … Mehr Rad fahren – ein ☼Lichtblick☼ in Coronazeiten!

Auf Frühjahrstour mit dem Rad

Ostermontag war es soweit.  Kniegelenke erstaunlicherweise mal ganz ohne Schmerzen,  herrlich laues Lüftchen, Lust zu radeln?  Ja, aber gerne!  Der Frühling lockt uns magisch ins Freie! Fürs „erste Mal“ reichen mir immer so zwischen 20 und 30 Kilometern. Die Kraft würde für viel mehr reichen, aber alljährlich muss sich mein „Hinterteil“ erst mal wieder an … Mehr Auf Frühjahrstour mit dem Rad