aktiv~65plus

So kam ich zum Blog oder der Blog zu mir  😀  So ganz genau weiß ich das nicht!

Schon seit längerem schrieb ich „Reisetagebücher“, dokumentierte unsere Erlebnisse, Rad- und Wandertouren, Ausflüge in einem Ordner und stellte irgendwann fest, dass wir ja doch recht „aktiv“, viel unterwegs und gerne in Bewegung sind.  Eigentlich fehlten nur die Fotos in diesen Aufzeichnungen; die „ruhten“ alle auf meinem Laptop in Alben und Ordnern.

Blogs – so dachte ich bis dahin -ist was für junge Leute – deshalb brauchte es lange bis ich auf die Idee kam, einen eigenen Blog zu starten – Erlebnistagebuch inkl. Fotos = BLOG!

Alter – inzwischen 65 plus  – aber gerade jetzt, wo wir viel mehr Zeit dafür haben, gerne aktiv sind im Sinne von viel Bewegung,  aber auch die geistige Fitness finde ich sehr wichtig. Je älter wir werden, desto mehr muss man dafür tun. Ich tu‘ es für mich, denn ich will möglichst lange unabhängig bleiben und das Leben in all seinen Facetten genießen.   Aber bitte nicht übertreiben, denn gerade jetzt sollte das Leben auch genossen werden.  Deshalb betrachten wir unsere sportlichen Aktivitäten nicht verbissen oder streben nach Höchstleistungen.

Mein Blog beschäftigt sich also vorzugsweise mit unseren Freizeitaktivitäten: radeln, wandern, walken und reisen und was drum herum noch von Interesse für uns ist wie  z.B. Fitness, **Ernährung, passendes Schuhwerk, Fotografie und technischer Schnickschnack, den wir auch gerne nutzen – halt dies und das und was mir sonst noch so dazu einfällt.

Freude und Spaß haben allerdings Priorität bei unseren Unternehmungen!

**Apropos Ernährung:  Ich bin eine an allem Neuen interessierte Köchin aus Leidenschaft.  Heute ist Kochen schon fast eine „Religion“ für viele, aber ich koche schon immer – seit meiner Jugend.   Frisch gekochtes Essen auf den Tisch zu bringen ist für mich das normalste der Welt;  dabei probiere ich unheimlich gerne neue Rezepte und Zutaten aus.

Mehr darüber und über dies und das findest du auch auf   Küchenplauderei 

Meine „bessere Hälfte“ teilt mit mir nicht nur das Leben, sondern auch meine Interessen und er sorgt dafür,  dass wir auf unseren Touren – egal ob mit dem Rad oder bei Wanderungen – immer den richtigen Weg finden, weil er für die Planung anhand von gpx-tracks  zuständig ist. Außerdem trägt er immer den Rucksack 😀 damit ich die Hände frei habe für meine Kamera, die nie fehlen darf.

Kommentare, Tipps und/oder Anregungen sind herzlich willkommen.  Ich weise dich  in diesem Falls ausdrücklich auf meine Datenschutzerklärung hin.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Dir

🔆Sigrid🔆

Instagram: @sminki52

Nimm persönlichen Kontakt mit mir auf, wenn du Fragen hast:  aktiv60plusblog(at)gmail.com

38 Gedanken zu “aktiv~65plus

  1. Hallo Sigrid,
    zunächst mal finde ich deinen Blog ansprechend und habe dich,als Neuling hier,hinzugefügt.In der Beschreibung deines Blogs hab ich mich/uns doch glatt wiedergefunden und ein wenig geschmunzelt(ich arbeite unsere Touren aus und trage auch die Verpflegung).Ich werde mir die Woche etwas mehr Zeit zum stöbern nehmen.
    Ich wünsche dir und deinem Mann einen schönen Sonntag!
    Grüße aus NRW
    Andreas

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke für deine Kommentare, die ich inzwischen alle gelesen habe. Schön, dass du einige Tipps und Anregungen finden konntest. Meine „Küchenplauderei“ ist mein Parallellblog, weil ich die Themen trennen wollte, aber mir ab und zu doch was einfällt, was ich veröffentlichen möchte – z.B. das mit dem Avocadokern oder mein Landfrauen-Rezept „Zwiebelkuchen“. Ich war mal 10 Jahre lang Vorsitzende eines Landfrauenvereins bevor ich ins Ruhrgebiet zog. Liebe Grüße! Sigrid

      Gefällt 1 Person

      1. Ich bin schon gespannt auf deine neuen Einträge.Und ich versuche mich auch erstmal an Themen und schaue einfach was kommt.Z.B. geht es in einem Monat nach Rom und an die Amalfiküste.Da hab ich wieder neues Material.

        Gefällt 2 Personen

      2. Da beneide ich dich S E H R. Wenn du magst, dann schau mal unter „Rom“ bei mir. Habe einige Tipps für Rom. Wir waren dort im März 15 und haben alles selbst organisiert. Amalfiküste fehlt mir in meiner Sammlung, aber ich war mein ganzes Leben lang fast jedes Jahr in Italien und manchmal auch zweimal. Zum Skilaufen und im Sommer und zwischen durch und überhaupt ….. 🙂 Italien ist für mich – zweite Heimat! Liebe Grüße, Sigrid

        Gefällt 1 Person

      3. Da schaue ich sehr gerne mal rein!Ich bin 2015 zum allererstenmal nach Italien gereist – und ab da hat es mich gepackt, dass la dolce vita.Liebe Grüße,Andy

        Gefällt 2 Personen

      4. Kommt ja immer drauf an, ob du eine Pauschalreise gebucht hast oder ob du individuell nach Rom reist. Wir haben alles selbst gebucht und recherchiert und sind gut klar gekommen. Deshalb habe ich meine Erfahrungen aufgeschrieben. Übrigens ist es gut eine Übersetzung-App zu haben, wenn man nicht gut italienisch spricht. Dort kann man ganze Sätze aufsprechen und notfalls das Handy bzw. den Text auf italienisch zeigen. Viel Vergnügen in Rom! Es ist eine spannende, einzigartige Stadt. LG

        Gefällt 1 Person

      5. Hallo Sigrid.Wir haben uns die Reise auch selbst zusammengestellt und Touren mit Guide gebucht,so das man für einen ersten Besuch schon mal einen Überblick erhält.Das mit der Übersetzungsapp ist ein guter Tipp,danke dir!Ich wünsche dir einen schönen Wochenbeginn,LG Andy

        Gefällt 1 Person

      6. Hallo Andreas,
        wir sind ohne Guide los – nur im Petersdom haben wir einen gebucht, um schneller hinein zu kommen. Wir waren dann die einzigen Gäste mit der sehr gut sprechenden Italienerin, die uns alles genauestens erklärte. War teuer, hat sich aber gelohnt! Ansonsten versuchen wir immer „auf gut Glück“ eine Stadt zu entdecken und manchmal sind es nicht die von ALLEN besuchten Sehenswürdigkeiten, sondern ein Restaurant in einer Seitenstraße, wo nur Italiener essen. Ein Glücksfall in einer übervollen Stadt. Wir haben dort lange köstlich gespeist und die Gastfreundschaft des „patrone“ genossen.
        Übrigens, falls ihr Zeit habt, fahrt mit der Metro nach Ostia oder besucht die Villa d’Este in Tivoli! Lohnt sich wirklich. LG, Sigrid

        Gefällt 1 Person

      7. Ich mag es auch lieber abseits des Touristenrummels und siehe da,man kommt schnell in Kontakt,erlebt viel mehr und kann für ganz wenig Geld sehr lecker essen.So haben wir unsere Aufenthalte in der Toskana und im Cilento genossen.Und es gäbe soviel zu erzählen,z.B wie wir an Karten für das Fußballspiel FC Empoli -Juventus Turin(Serie A) gekommen sind(obwohl ausverkauft).Oder wie wir jeden Morgen mit Einheimischen an der Bar unseren Kaffee getrunken haben,bevor wir dann unser Frühstück eingekauft haben.Traumhaft und unbezahlbar.Danke dir sehr für die Tipps bzgl. Ostia und Tivoli-sind gespeichert!!Übrigens sehr nett mit dir diese Gedanken auszutauschen.Herzliche Grüße,Andy

        Gefällt 1 Person

  2. Zwei persönliche GEDANKEN zum Thema BLOGGEN :

    Zum 66. Geburtstag eines Bloggers

    So lange
    meine SCHREIBEREI
    keine SCHMIEREREI
    wird, geht es mir
    trotz zunehmendem ALTER gut !

    © PachT 2011 … Auf dem Brocken
    ( “ scribo ergo sum – ich schreibe, also bin ich “ )

    Bloggen ist hilfreich …

    Weil ich b l o g g e ,
    bin ich doch nicht v e r r ü c k t .
    A B E R
    es ist ungemein h i l f r e i c h,
    um es nicht zu werden !

    © PachT 2016

    L G … PachT

    Gefällt 2 Personen

    1. Dankeschön PachT! Du wohnst also im schönen Thüringen. Da war ich wirklich schon etliche Male, auch in Erfurt. Schöne Stadt. Zuletzt mit dem Wohnmobil während unserer Entdeckungsreise „in den Osten“ unserer Republik. Alle Beiträge sind zu finden unter dem Suchwort „Wohnmobil“, unter „Thüringen“ unsere Erlebnisse in Thüringen.
      Liebe Grüße, Sigrid

      Gefällt 1 Person

  3. „Bloggen ist was für Jüngere“: Ich glaube, solche Sprüche sind ein großer Fehler. Ich bin auch Ü60, aber wenn ich etwas tun will, dann tue ich das. Niemals im Gegensatz zu „früher“ „als ich jung war“. Glücklicherweise habe ich viele Freunde, die sehr viel jünger (oder auch älter) sind als ich. Da spielt mein Alter keine Rolle Und so lebe ich. Nur meine Reiseapotheke ist etwas umfangreicher geworden. 😉
    Naja, und deshalb habe ich keinen Blog Ü60…Sorry, nicht mein Thema
    LG
    Ulrike

    Gefällt 1 Person

    1. Nein, entschuldige, aber ich habe es so formuliert:
      Zitat:
      …..Blogs – so dachte ich bis dahin -ist was für junge Leute –
      Gerade ich habe mein Leben mit fast Ende 50 noch mal komplett auf den Kopf gestellt, die ausgetretenen Pfade verlassen usw.
      Blogs – so dachte ich – werden vorwiegend von jungen Leuten geschrieben und auch GELESEN. Mein Thema lautet auch nicht vorwiegend 60plus, sondern AKTIV. Wir sind sehr aktiv, ständig in Bewegung, lieben Rad fahren, wandern, reisen usw. – Eigentlich schreibe ich meine Beiträge für mich, meinen Mann, Familie, Freunde, die so an unseren Aktivitäten teilhaben können (wir wohnen weit auseinander) und die Fotos untermalen das alles.

      Ü60 ist gar nicht mein Thema …… sondern unsere Aktivitäten. Aber egal, du mussst ja meine Beiträge nicht lesen, wenn du mit dem Blogtitel nix anfangen kannst. LG, Sigrid

      Gefällt mir

  4. Hallo Sigrid,

    einen wunderschönen Blog hast du da, auf dem ich mich heute den ganzen Abend „herumgetrieben“ und lauter interessante Sachen entdeckt habe. Ich werde hier sicher regelmäßig vorbeischauen.

    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt 2 Personen

  5. Wir älteren sind heute gesünder und unternehmungslustiger als unsere Vorgänger. Wer hätte früher mit 60 englisch gelernt oder einen Tanzkurs gemacht? Unsere Generation steht mitten im Leben und mit unserem gesunden, aktivem Lebensstil und unserer Gelassenheit, tragen wir viel dazu bei fit zu bleiben und uns dadurch auch viel jünger zu fühlen,
    LG auch SIGRID (63)
    http://www.mytraveldiaryusa.de/

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo Sigrid, vermutlich von Freunden und Familie „Siggi“ genannt, ich „Sigi“, aber ich habe mich entschlossen, mich Fremden bzw. Menschen, die ich neu kennenlerne nur noch mit meinem vollen Namen vorzustellen – also Sigrid.

      Danke für deine „Zustimmung“ zu meinem Beitrag aktiv-60plus. Ich wollte mit diesem Blogtitel ganz bewusst auf auf unsere Altersgruppe aufmerksam machen. Wir – mein Partner und ich – sind begeisterte Radler, wandern gerne, halten uns fit mit Walking und Fitness und wir reisen gerne. Darüber berichte ich! Danke übrigens für deinen Besuch hier! Liebe Grüße 🔆Sigrid🔆

      Gefällt 1 Person

  6. Hui, so ein feines Blog! Finde ich super, wie aktiv du bist und auch deine Art zu schreiben, spricht mich sehr an. Toll, dass du mich gefunden hast und ich dadurch dich. Hier werde ich öfter zum Schmökern vorbei kommen und lade dich gern dazu ein, es mir mit meinem Blögchen gleich zu tun. Sei lieb gegrüßt, Britta 🙂

    Gefällt 2 Personen

  7. Klasse, dass es solche Blogger gibt. Mut zu machen, zu motivieren und zu inspirieren ist wichtig, weil viele unserer Altersgenossen leicht vergessen, was noch in ihnen steckt und was das Leben zu bieten hat. Wir versuchen mit unserem Blog http://www.wegsite.net in die gleiche Richtung aktiv zu sein. Weiterhin viel Spass und nur das Beste, wünschen Aras + Christiane

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo Aras! Witzigerweise lese ich gerade, dass ihr in der Nähe von Hamburg lebt und wir – mein Mann und ich – sind gerade jetzt 4 Tage in Hamburg und schauen uns hier um. Wir reisen nicht so weit weg wie ihr, mein Lieblingsland ist schon immer und immer wieder Italien. In den nächsten Jahren möchten wir noch die restlichen Regionen erkundigen, die ich noch nicht kenne. In den kalten Monaten zieht es uns auch gerne mal auf die Kanaren, wo wir aber nicht faul am Strand liegen, sondern auch gerne mal wandern! Leider konnte ich auf eurer Seite weder „liken“ noch „kommentieren“. Woran das liegt, weiß ich nicht, aber ich schau gerne noch mal vorei, wenn wir wieder zu Hause sind. Jetzt grade sitze ich hier in unserer kleinen Ferienwohnung und schau grade mal, mit welchen Fähren wir morgen fahren können – anstelle den üblichen Hafenrundfahrten. Also dann, liebe Grüße Sigrid

      Gefällt 1 Person

      1. danke, dass du auf der Seite warst. Liken kann man uns nur in Facebook, diese registriert nur, dass Besucher da waren. Das ist bereits Anerkennung, vor allem wenn sie mehr als 5 Sekunden verweilen, so,wie die Kids das machen, wenn sie im Web unterwegs sind.

        Gruss

        ps: wir si d auch gerade dabei, unsere Umgebung blog-technisch zu kartografieren. Hamburg, Lüneburg, bald mehr in alle Richtungen Deutschlands

        Gefällt 1 Person

  8. Huhu, ich habe deinen Blog heute erst entdeckt. Einen sehr schönen Blog hast du. Da macht es richtig Spaß hier durch zu stöbern, man bekommt einen tollen Einblick in euer Leben. Lieeb Grüße, Ines 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Auf deinem Blog war ich inzwischen auch, aber viel ist ja da nicht nachzulesen. Ich habe nur einen Beitrag gefunden, kann das sein? Immerhin heißt dein Blog „ReiseEule“.
      Ich bin seit Ende Juli 15 dabei und schreibe vielleicht zu viel. Über 80 Beiträge habe ich inzwischen verfasst. Übrigens habe ich noch einen zweiten Blog begonnen http://www.kuechenplauderei.wordpress.com
      Ich freue mich, wenn du wieder vorbei schaust. Liebe Grüße Sigrid

      Gefällt 1 Person

    2. Hallo ReiseEule, habe heute vergeblich versucht auf deinen Blog zu kommen, da du als Link bei deinem Blognamen den Gravatar hinterlegt hast und nicht die URL deines Blogs. Gib doch bei deinem Gravatar mal deinen Blog an, damit man draufklicken kann. Klicken auf ReiseEule bringt nichts, ist nur der Gravatar ohne weitere Infos. Gruß ☼Sigrid☼

      Gefällt 2 Personen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch WordPress einverstanden. Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Werbeeinblendungen von WP habe.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.