Wirklich schon wieder ein Jahr?

So heißt nicht nur ein sehr schöner Song von Reinhard Mey – die Älteren unter euch werden ihn noch kennen – sondern entspricht gleichzeitig meinem Erstaunen, dass die Zeit wohl viel schneller vorbei geht als noch vor 40 Jahren.  Kann das sein 😉

Strophe aus „Wirklich schon wieder ein Jahr“  – Musik und Text: Reinhard Mey

Wirklich schon wieder ein Jahr?
Bin immer noch die ich war
Erwachsener werd‘ ich wohl nicht
Ich hab‘ einen Jahresring mehr wie die Bäume
Eine dickere Rinde, ein paar neue Träume
Und Lachfalten mehr im Gesicht
Wirklich schon wieder ein Jahr?

Ich erinnere mich noch ganz genau –  als ich, – fast auf den Tag genau vor einem Jahr – hoch erfreut meinen Beitrag „Glück gehabt“ verfasst habe.  Damals hatten wir überraschend eine Wohnung gefunden, die voll und ganz unseren Vorstellungen entsprach und in der wir jetzt auch wohnen. Es ist nämlich überhaupt nicht leicht über eine Entfernung von rund 400 Kilometer auf Wohnungssuche zu gehen und auch noch „die perfekte Wohnung“ zu finden.   Viele Kilometer und Fahrten  haben wir auf uns genommen, aber letztendlich hat’s ja geklappt.

Kein Wunder also, dass mir das Jahr 2017 so kurz vorkommt: Wohnungssuche, Renovierung, Umzug, 4 Wochen Krankenhaus  und Reha meiner besseren Hälfte und ratzfatz war das Jahr 2017 auch schon wieder vorbei.  Im Januar dann noch die Neugestaltung unseres Badezimmers  und nun müssen wir schon wieder auf das erste Vierteljahr 2018 ZURÜCK blicken.

Nun ist also wieder April und wir alle wünschen uns sehnlichst den Frühling mit wärmeren Tagen und mehr Sonne herbei, um endlich wieder richtig aktiv werden zu können, denn Rad fahren und wandern oder auch walken (was grade sowieso schwierig ist mit meinen Knieschmerzen) machen nun mal mehr Spaß, wenn dicke Jacken, Schal und Handschuhe zu Hause bleiben dürfen. Heute, am Ostermontag, tut uns Petrus den Gefallen und hat ein Einsehen.

Um aber die  regnerischen Tage und kalten Tage wenigstens sinnvoll zu gestalten, gibt’s ja noch die Nähmaschine oder Ideen, die Küche so zu gestalten, dass kochen noch mehr Spaß macht und das Gewürzdosen-Chaos in der Schublade beendet wird –  nämlich mit einem Gewürzeregal.  Und das habe ich mir kürzlich gebastelt.

Wenn’s euch interessiert, dann besucht und folgt doch meinen Blog

KÜCHENPLAUDEREI

Wenn wir auch draußen nicht sehr aktiv waren, so waren wir es „drinnen“ um so mehr.  Und nun warten wir nur noch darauf,  die Balkonsaison einzuläuten und die ersten längeren Radtouren und Ausflüge zu unternehmen.

1-DSC04292

Genießen wir den „Zauber des Frühlings“, denn auch wenn wir es nicht verhindern können, älter zu werden,  das Frühjahr ist immer ein Neuanfang und Lichtblick nach den dunklen Wintertagen.

 

dsc01043
Gänseblümchen – auch „Tausendschön“ genannt!

 


18 Gedanken zu “Wirklich schon wieder ein Jahr?

  1. Heute hat sich der Winter hoffentlich verabschiedet ! Gestern bei uns Graupel und saukalt ! Heute wunderschönes Frühlingswetter !
    Ja ist Zeit verfliegt förmlich ! Das erste Vierteljahr ist schon wieder vorbei ! Hoffen wir alle das das 2018 nur positives bringt ! Schöne Woche ! LG Manni

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön und dir eine gute neue Woche. Wir haben heute die erste kleine Radtour gemacht. Nur 25 km, aber reicht zum „Anradeln“ 😉 Jetzt noch die ersten Würstle vom Grill, dann kommen die Fröhlingsgefühle ganz von alleine. 😎👍Grüße Sigrid

      Gefällt 1 Person

      1. schön dass du wieder „radeln“ kannst ! Dann hoffen wir mal das diese Woche der Winter fort bleibt ! Ich war gestern auf einem Ostermarkt ! Viele Leute und viel Ramsch gibt es dort zu kaufen ! Da steht man sich auch nur die Beine in den Bauch !!! Würstle vom Grill geht immer !!!! Also bis bald und lg Manni

        Gefällt 1 Person

      2. War keine Mühe. Gern geschehen. Wir haben uns viel mit diesem Grill beschäftigt und viel gelesen. Für zwei völlig ausreichend und die Glut ist sofort gut. Wird ja mit einem Gebläse betrieben von unten.
        Schau mal in Ruhe. Gibt’s von vielen Herstellern von günstig bis teuer. Viel Spaß 😊

        Gefällt 1 Person

  2. Wir waren gestern auch zum Osterspaziergang draußen. Wir haben unheimlich Glück gehabt und genau die Phase zwischen 2 Regenfronten erwischt, sodass wir sogar etwas Sonne abbekamen.
    Dabei sind einige hübsche Aufnahmen, unter anderem auch von Gänseblümchen entstanden.

    Ich wünsche euch noch einen friedlichen Ostermontag

    Es grüßt
    DieReiseEule

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.