Mitbringsel vom Sonntagsspaziergang

Auch wenn das Wetter zur Zeit nicht einladend ist und dunkelgraue Wolken bedrohlich nach Regen aussehen, haben wir uns warm angezogen und sind los spaziert – südwärts – raus auf Feldwege und erfreulicherweise gibt es auch im trüben November noch allerhand zu entdecken. Knapp fünf Kilometer sind so zusammen gekommen und wir haben schöne,  neue Spazierwege rund um Öhringen entdeckt.

DSC06048
Was ist das?  Sieht aus wie eine purpurne Knallerbse

DSC06049

DSC06050

DSC06051

DSC06054
Gib eine Beschriftung ei
DSC06055
Eine Treppe ins „Nirgendwo“
DSC06057
Diese Amsel hat sich gut versteckt, blieb aber trotzdem nicht unentdeckt!
DSC06058
Spät dran ist dieses Gänseblümchen, aber jetzt im Herbst hat es volle Aufmerksamkeit
DSC06063
Der „immergrüne“ Frauenmantel fällt auf zwischen dem roten Laub!
wordpress-Fotos
Aus der Ferne von hinten fotografiert und dann doch noch im Gebüsch aufgespürt.  Wenn das Mal kein Kater ist, der aussieht wie ein kleiner Löwe mit seiner Mähne

Einen schönen Wochenbeginn und eine gute, erfolgreiche Woche wünsche ich euch. Übrigens – noch fünf Wochen bis zum Heiligen Abend!

 


14 Gedanken zu “Mitbringsel vom Sonntagsspaziergang

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.