Erwischt bei der „Pünktchenliebe“

Fast vom Blatt gefallen sind die beiden – so heftig hat Herr Marienkäfer sich um die Marienkäferdame bemüht.  Schade, dass ich kein kleines Video gedreht habe :mrgreen:

Es handelt sich aber vermutlich nicht um den einheimischen 7-Punkt-Marienkäfer, sondern um die asiatischen Verwandten. Die haben bis zu 19 Punkte auf dem Rücken.

DSC01565

Entdeckt habe ich das „Liebespaar“, weil ich unterwegs war,  um Holunderblüten zu sammeln für mein Holunderblütengelee, das ich erstmals mit „3:1 Gelier-Xucker“ auf Xylith-Basis herstellen werde. Ohne Zucker also und mit 75 % Fruchtanteil. Über dieses Experiment berichte ich unter Küchenplauderei.

Also, schau mal vorbei, falls  du dich auch für zuckerfreie Marmelade 3:1 interessierst.

☼Sigrid☼

 


16 Gedanken zu “Erwischt bei der „Pünktchenliebe“

  1. Diese Marienkäfer scheinen sich genauso zur Plage zu entwickeln wie die schwarzen Eichhörnchen, die langsam aber sicher unsere roten verdrängen. Tja, gut gemeint ist eben nicht gut gemacht. Leider 😕
    Aber dein Voyeurismus hat sich gelohnt. Schönes „Beweisfoto“ 😂

    Gefällt 1 Person

  2. @Zoe: Anscheinend fressen alle Marienkäferarten teilweise die eigenen Larven, aber diese besonders und die vertragen anscheinend alles. Bei Google stehen da erschreckende Sachen über den Befall mit diesen Krabbeltieren.

    Gefällt mir

  3. SKANDAL!! Sex Bilder in Sigrids Blog 😉 Spaaahaaaß! Wenn sie einzeln (oder auch zu zweit) auftreten finde ich diese Marienkäfer ja sehr süß. Ich hatte vor 2 oder 3 Jahren aber mal hunderte von Ihnen in der Wohnung- das war nicht mehr schön 😦

    Gefällt mir

    1. Ja, das sind die, die letztes Jahr durch jeden Fensterspalt in die Wohnung kamen. In Süddeutschland war es besonders schlimm. Bei Google steht vieles über diese „Art“ und vieles ist nicht gerade schmeichelnd. LG
      P.S. Apropos Skandal: Dieser liebestolle Marienkäfer-Mann hat sich doch sehr heftig bewegt, was wir staunend beobachtet haben – ja, richtige Voyeure sind wir – und dabei habe ich doch glatt vergessen auf „Movie“ zu drücken. Ehrlich, dass Käfer sich so „bewegen“ – unglaublich ;.)

      Gefällt 1 Person

    1. Ja, habe extra gegoogelt. Die sind gar nicht so ohne die „asiatischen“, denn sie fressen auch den Nachwuchs unserer einheimischen Marienkäfer. Das ist nicht gut, denn diese fressen die Blattläuse! Wieder was gelernt, einfach weil ich ein Foto gemacht habe! LG

      Gefällt mir

      1. Diese Viecher sind importiert worden um Läuse zu vernichten. Die sollen super gut darin sein.
        Von Kannibalismus war damals keine Rede.Erschreckend ist, es werden immer mehr.
        LG

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.