Die Natur öffnet ihre Farbtöpfe 😃

Wie schön, dass uns diese Farbtupfer über das graue, regnerische und ungemütliche Wetter hinweg trösten 😍

10553492_878515065526481_6046613312318610180_n

10659252_878515028859818_5317641514059413414_n

Lasst euch nicht von Herbstspaziergängen abhalten an diesem grauen Wochenende! Der Herbst ist so schön bunt.

Schönes Wochenende wünscht euch ☀︎ Sigrid ☀︎


22 Gedanken zu “Die Natur öffnet ihre Farbtöpfe 😃

    1. Dankeschön Heidrun, das freut mich. Ich befasse mich ja eher mit Themen, aber dazu gibt es dann auch immer die passenden Fotos – demnächst von einer Wanderung an der Steilküste auf Teneriffa. Bin grade dabei 😉 LG Sigrid

      Gefällt mir

    1. Ja, das stimmt! Der Herbst hat auch schöne Seiten und verabschiedet sich mit einem so schönen Farbenspiel. Man kann ihm nicht böse sein, wenn er sich auch mal nasskalt zeigt! LG Sigrid

      Gefällt mir

    1. Hoffentlich nicht! Wir hoffen, dass es noch mal etwas trockener und freundlicher wird, um noch so manche schöne Herbstwanderung zu machen. Wenn es regnerisch ist, haben wir beide darauf keine Lust.

      Gefällt mir

      1. Wir hoffen das auch. An meinen Fotos sehe ich, dass es manchmal im November schön und mild war. Da hoffe ich drauf.
        Herzliche Grüße, Ingrid

        Gefällt mir

  1. Traumhaft schön liebe Sigrid, herrliche Aufnahmen die sofort auch gute Laune versprühen. Die Natur malt die schönsten Bilder^^

    Hier sollte es ja am Freitag und Samstag kleine Unwetter geben (Regen-Sturm) aber Tenerife ist wohl davon verschont geblieben, und im Norden strahlte die Sonne am Tag mit voller Kraft.

    Wünsche dir einen wundervollen Sonntag und sende viele Grüsse

    N☼va

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo liebe N☼va!
      Ja, solche Herbstfarben gibt es nicht auf Teneriffa und auch keine „bunten Wälder“, wo das Laub so schön raschelt, wenn man spazieren geht. Das finde ich schon auch schön hier – die JAHRESZEITEN. Andererseits könnte ich gut und gerne auf dieses nasskalte Wetter verzichten, wo man nur mit Fleece und dicken Socken raus kann. Schon alleine, was man hier alles an Klamotten im Schrank haben muss – gerade für die kältere Jahreszeit – kostet ein Vermögen, ganz abgesehen von den Heizkosten 😦 dir wünsche ich einen herrlichen Sonnentag und ich schau mal, ob ich heute mit meinem Beitrag beginne, wo wir von Las Aguas bis Barranco Ruiz und noch ein Stück weiter gewandert sind. Der Abstieg in den Barranco war schon alleine ein Highlight und die Bananenplantage, die wir durchquert haben. Na, du wirst es ja dann vielleicht lesen.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Gefällt 1 Person

    1. Stimmt, es ist nicht mal wirklich so frostig, sondern es ist nasskalt, wirklich widerlich. Ich mag das gar nicht, war aber auch draußen und habe einen langen Spaziergang gemacht. Frische Luft tut gut und ein Glas Trollinger-Lemberger zum Essen hat mich ein wenig aufgewärmt. Euch noch ein schönes Wochenende.

      Gefällt 2 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.