Vor dem Urlaub kommt …….. „Heimat“

😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 Ich kann gar nicht mehr aufhören zu grinsen 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀

 

landfrauen-gochsen-kirche

Ganz spontan reisen wir im August für eine Woche in meine alte und immer noch heiß geliebte Heimat „Heilbronner Land“.  Das Heimweh hat mich mal wieder gepackt und es wird Zeit Familie, Freunde, Verwandte und Bekannte wieder zu sehen, schwäbisch schwätze, Viertele trinka ….

Räder werden natürlich mitgenommen, da wir direkt am Kocher- und Jagstradweg wohnen werden.  Direkt in meinem alten Heimatort habe ich eine Ferienwohnung gefunden und nur ein paar Straßen entfernt von der Wohnung meines älteren Sohnes.

Och, ich freu mich so, dass alles so schnell und spontan doch noch geklappt hat. War nicht vorgesehen, aber das „Heimweh“ – auch noch nach 6 Jahren in Dortmund (oder vielleicht gerade deshalb?) –  setzt mir manchmal sehr zu 😦

1780925_727755780602411_746416452_o


10 Gedanken zu “Vor dem Urlaub kommt …….. „Heimat“

  1. Hamburg will ich auch noch kennenlernen. Sonst war ich auch schon in vielen Städten. In Wien war ich vor 40 Jahren mal 😃 müsste ich auch mal wieder hin. Es gibt so viele tolle Orte, aber jetzt erst mal Sizilien 😎
    Dortmund liegt im Ruhrgebiet und du ich wohne auch nur hier weil mein Mann hier arbeitet – noch ein Jahr. Keine Stadt, die man gesehen haben muss.
    Schwarzwald ist schön und auch Oberbayern z.B. rund um den Chiemsee. LG Sigrid

    Gefällt mir

    1. Vor allem rund um Heilbronn – die Weingegend oder Richtung Hohenlohe, Kocher- und Jagstal (wo ich gewohnt habe über 20 Jahre), da ist es so schön, dass ich 2017 wieder dort hin in die Gegend ziehen will. Dortmund ist kein Ort für mich, wo ich für immer bleiben möchte.

      Gefällt 1 Person

      1. Dortmund kenne ich überhaupt nicht – Stuttgart mag ich sehr gerne und die Weinberge um Heilbronn kenne ich auch:-) – wir waren sonst nur an der Ostsee (superschön), Hamburg, Köln, Berlin und Dresden. Ich möchte unbedingt in den Schwarzwald und auch in den Spreewald – mal sehen, wann es unsere Zeit zulässt (Schule…)

        Gefällt 1 Person

  2. Ha so ebbes 😀 Also Halb-Seeräuber? Nennt man die Böckinger so? Wusste ich nicht, bin ja auch nur eine Halb-Heilbronnerin, weil reig’schmeckt 1985, aber das Heilbronner Land ist schön und wir haben uns da sehr wohl gefühlt. Meine Beiträge beziehen sich allerdings eher nicht auf Heilbronn, sondern was der Blogtitel schon zum Thema hat, aber reisen gehört dazu und eine Reise zurück in die Heimat SOWIESO.
    Danke für dein Interesse, ich werde mich auch gleich mal auf deiner Seite „Mutterkiste“ umsehen.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende! Grüßla von d’r Sigrid

    Gefällt mir

  3. Spontan ist doch am Besten. Schön du fährst ins Ländle. Grüß mir die Heimat, die Weinberge und die Kehrwoch… ich freu mich für dich 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Kehrwoch…. ha,ha, aber die werde ich wohl nicht machen müssen, aber Weinberge, ja die fehlen mir hier ganz besonders und natürlich die „Besa“ , die’s bei uns gibt. Aber vor allem meine Freundinnen, meine Familie, Bekannte … Ich vermiss‘ die alle so!

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.